Orthopädie-Chefarzt Bernd Schmitz referiert in der BBS-Thuine

30. Oktober 2019

Orthopädie-Chefarzt Bernd Schmitz informierte am Abend des 30. Oktober über das künstliche Kniegelenk.

Aufgrund der hohen Anmeldezahl von über 170 Personen wurde der Vortrag vom Elisabeth-Krankenhaus in die BBS-Thuine verlegt.

Schmitz ging bei dem Infoabend der Klinik für Orthopädie, Endoprothetik und Unfallchirurgie auf neueste Entwicklungen der Endoprothetik ein und zeigte mit seinen Kollegen in einer Live-OP am Kunstknochen, wie die Eingriffe vorgenommen werden.