„Abgefahren - wie krass ist das denn“

28. Januar 2020

heißt ein Verkehrspräventionsprojekt von Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Notfallseelsorge.

Ziel ist es, deutlich zu machen, wie in nur einer Sekunde durch Leichtsinn oder Unachtsamkeit Lebensträume zerplatzen, sogar Menschenleben ausgelöscht werden können.

Trotz insgesamt etwa 700 Schülern aus dem Emsland war es beklemmend still im Lingener Theatersaal... eine sehr drastische und eindrucksvolle Präsentation - auch für unsere Schülerinnen und Schüler!

Bildergalerie