48 Jahre im Schuldienst

Schwester Theresa Mechthild wurde in den Ruhestand verabschiedet

01. Oktober 2020

Ruhig sitzend, die Hände im Schoß, so sah man Schwester Theresa Mechthild eigentlich nie im Schulalltag. Sie war immer auf den Beinen, organisierte, war überall dort, wo Hilfe gebraucht wurde. Mit einem Regiezettel in der Hand organisierte sie Schulmessen, leitete die Singstunde, half bei Schulveranstaltungen, bei der Raumplanung, in Vertretungsstunden. Und das alles immer bescheiden, immer im Hintergrund.

Neben dem Organisatorischen gestaltete sie als Religionspädagogin das gesamte Kirchenjahr an der Schule. So kannten Kollegen, Schüler und Mitarbeiter sie in den letzten Jahren an den BBS Thuine. Aber in ihrer langen Dienstzeit gab es noch etliche andere Stationen und Tätigkeiten. 

Nach ihrem Abitur an der Angelaschule Osnabrück studierte Schwester Theresa Mechthild Religion, Deutsch und Latein in Münster, 1969 absolvierte sie das zweite Staatsexamen. Während ihrer Zeit als Novizin unterrichtete sie in Thuine am Mädchengymnasium, später am Gymnasium in Thuine und Laxten, an der Berufsfachschule in Gut Hange und seit 1982 an den BBS Thuine. Generationen von Schülerinnen und Schülern hat sie mit ihrer Herzenswärme geprägt und auf das Leben vorbereitet.

Jetzt, im Oktober 2020, an ihrem Namenstag, haben andere den Regiezettel in der Hand, haben recherchiert und geplant, um sie zu feiern. Denn das ist ihr Tag.

Ihre langjährige Weggefährtin, Lehrerin Elisabeth Döpke, hatte in Zusammenarbeit mit Schwester Bernarde eine Messe für Schwester Theresa Mechthild gestaltet, die Pater Heinz-Günter Hilgefort mit dem Kollegium im Meditationsraum der Schule feierte. Zum Thema Erntedank bekam die Ordensschwester einen Korb mit Obst, Gemüse und Wein überreicht. Gaben so vielfältig, wertvoll und bunt wie das Schaffen der Thuiner Schwester.

In einem anschließenden Festakt in der Schulaula lobte Schulleiterin Nadine Mosler den langjährigen großartigen Einsatz von Schwester Theresa Mechthild, wobei sie in ihrer berührenden Rede die typischen Attribute der Ordensschwester gekonnt auf den Punkt brachte. Eine fotografisch gestaltete Zeitreise mit Bildern aus den letzten Jahrzehnten sorgte für etliche Schmunzler im Kollegium. Man erinnerte sich an so manche Geschichte von früher, denn einige Kollegen hatten Schwester Theresa Mechthild tatsächlich selber im Unterricht, als sie vor Jahren als Schülerinnen die BBS besuchten.

Mit einem phantastischen Abendessen (gekocht von der Klassen EH II/SPII und PA II unter Anleitung von Frau Heese) und gemeinsamem Singen – musikalisch wurde die gesamte Veranstaltung von der Lehrerin und Kirchenmusikerin Gabriela Teske gestaltet – feierten Kollegium und Mitarbeiter diesen Ehrentag.

Bepackt mit Geschenken ging es für die Ordensschwesterabends zurück ins Kloster. Begleitet von den herzlichen Worten der Schulleitung: „Unsere Tür steht für Sie immer offen!“

DANKE, SCHWESTER THERESA MECHTHILD!

Bildergalerie

Termine

Anmeldung
03.11.2020 15:00 - 18:00
Anmeldung
10.11.2020 15:00 - 18:00
Anmeldung
17.11.2020 15:00 - 18:00
Info-Nachmittag für Eltern und Schüler
17.11.2020 16:30 - 19:00
Anmeldung
24.11.2020 15:00 - 18:00
Adventskranzsegnung
30.11.2020 8:00 - 9:00
Anmeldung
01.12.2020 15:00 - 18:00
Elternsprechtag
03.12.2020 16:00 - 19:00
Anmeldung
08.12.2020 15:00 - 18:00
Schulmesse
10.12.2020 8:00 - 9:00